Montag, 21. September 2015

Homegrow, Zwei.

..und dann sage noch einer, Pinterest sei sinnloser Zeitvertreib. Das stimmt nur zu 89 %.
Gesehen, ausprobiert: Supermarktbasilikum kaufe ich in Zukunft nicht mehr. Man kann ihn nämlich immer und immer wieder regrown - sprich: dessen Kinder großziehen. Und Kindeskinder.
Das einzige, was frau dafür machen musste: Vom Einzugsgeschenk für eine befreundete WG einen oder zwei Stengel abschneiden (uneigennützige Geschenke waren noch nie so mein Ding....) und für ein paar Tage ins Wasser stellen.

...bis deutliche Wurzeln gewachsen sind...

..dann in vorzugsweise torffreie Bio-Erde einpflanzen.
Let it grow!