Montag, 31. Oktober 2016

Warum wir kein Halloween feiern (wollten) - und ich trotzdem Gespenstermuffins gebacken habe.


Gespensterfest.
Ich sehe den Aushang in der Kindergarten-Garderobe und rümpfe die Nase. Schaue mich dann aber unauffällig um. Hoffentlich hat's keiner gesehen. Meine Aversion. Gegen Gespensterfeste. Gegen Halloween im Allgemeinen. Gegen "Wir-stecken-Kinder-in-Horrorkostüme-und-finden-das-lustig". Gegen abgetrennte Finger aka Wiener Würstchen auf dem Buffet, gegen "Blutpudding" für Vierjährige, gegen die Glorifizierung von (Un)tod. Pfui.